Welche Schriftfarbe sorgt dafür dass Kunden Ihre Website lesen

Welche Schriftfarbe sorgt verlässlich dafür, dass Kunden Ihre Website lesen?

Stellen Sie fest, dass Besucher Ihrer Website immer schnell wieder weg sind?

Das können Sie ändern.

Denn womöglich ist es nur ein Detail, das Interessenten abschreckt – und zwar schon bevor sie überhaupt angefangen haben Ihre Website zu lesen.

Es geht um die Farbe Ihrer Texte.

Wenn Sie unsicher sind, welche Farbe sich am besten für Ihre Website-Texte eignet, habe ich in diesem Artikel drei Anregungen für Sie.

Welche Schriftfarbe sorgt dafür dass Kunden Ihre Website lesen

Das hier ist Teil 2 meiner dreiteiligen Serie „Warum die Schriftfarbe der Grund sein kann, weshalb Besucher Ihre Website verlassen.“

Im ersten Teil habe ich Ihnen gezeigt, warum Ihre Besucher Texte, die mit heller Schrift auf hellem Hintergrund stehen, als unwichtig einstufen.

Heute gebe ich Ihnen Tipps, welche Schriftfarbe Sie stattdessen wählen können, damit Besucher weiterlesen und zu echten Interessenten werden.

Ist „einfach nur“ schwarze Schrift immer eine gute Wahl, damit Kunden Ihre Website lesen?

Viele greifen für Website-Texte zur schwarzen Schriftfarbe. Haben Sie sich auch dafür entschieden?

Ein Grund kann sein, dass Sie die Gestaltung Ihrer Website bewusst schlicht halten möchten.

Oder Sie sind einfach nicht sicher, welche Farbe sich sonst eignen würde.

Die gute Nachricht ist: Schwarze Schrift funktioniert wunderbar, wenn Sie einige grundlegende Tipps bei der Formatierung der Schrift im Auge behalten.

Achten Sie bei gleicher Farbe von Überschrift und Text auf einen deutlichen Kontrast bei der Schriftdicke. Fettere Überschriften ziehen die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich.
Das ist wichtig, damit während des Lesens immer wieder optische „Anker“ entstehen. Sprich Punkte, an denen Ihr Leser erkennt: „Ah ja, das klingt gut. Da lese ich mal genauer nach.“

Kontrast bei der Schriftdicke sorgt dafür, dass Kunden Ihre Website lesen

Kontrast bei der Schriftdicke sorgt dafür, dass Kunden Ihre Website lesen

 

Unterschiedliche Schriftgrößen sorgen ebenfalls dafür, dass Überschriften dunkler und damit wichtiger wirken, als der „normale“ Lesetext.

Kontrast bei der Schriftgröße sorgt dafür, dass Kunden Ihre Website lesen

Kontrast bei der Schriftgröße sorgt dafür, dass Websitebesucher sich schnell orientieren können.

 

Überschriften sind Ihre Eintrittskarte für besseres Suchmaschinenranking. Die richtige Textformatierung entscheidet, ob Google Kunden zu Ihnen lenkt. Warum das so ist, und wie Sie mit einem strukturierten Text besseres Suchmaschinenranking erzielen, erfahren Sie hier.

freebie cover

Die 8 wichtigsten Punkte, warum Ihre Website verhindert, dass Ihr Business erfolgreich ist.

Text in auffälligen Farben, wann ja und wann nein?

Gehören Sie vielleicht doch nicht zum „Team-Schwarz“ und wünschen sich eher freundliche Farbtöne für Ihre Texte?

Das kann ich gut verstehen. Ihre Website soll Sie so widerspiegeln, wie Sie auf Kunden wirken möchten – und das bedeutet womöglich, dass schwarz Ihnen zu hart und kalt wirkt.

Wollen Sie, dass Kunden Ihre Website lesen, dann eignen sich kräftige Farben jedoch nur für bestimmte Textteile

  • für Überschriften
  • für Zwischenüberschriften
  • für Links (bzw. Buttons)

Diese drei Gruppen sind aktivierende Elemente. Sie helfen Ihrem Leser bei der Orientierung und animieren dazu, weiterzulesen beziehungsweise zu klicken.

Wichtig: Bleiben Sie dabei farblich einheitlich. Wechseln Sie innerhalb einer Gruppe nicht von einer Farbe zur anderen. Textbausteine mit der gleichen Funktion haben auch immer die gleiche Farbe.

arbige Überschriften, Zwischenüberschriften und Links helfen bei der Orientierung in Ihrem Text.

farbige Überschriften, Zwischenüberschriften und Links helfen bei der Orientierung in Ihrem Text.

 

Bei reinem Lesetext sind kräftige Farben fehl am Platz:

In längeren Textabschnitten sind kräftige Farben wie rot, orange, grasgrün oder türkis, anstrengend zu lesen, weil sie sehr strahlen.

Ihr Ziel ist, Ihrem Websitebesucher in diesen Abschnitten wichtige Informationen, Lösungen und Nutzen zu vermitteln. Darum ist es wichtig, dass die Textfarbe nicht die Aufmerksamkeit für sich beansprucht. Dass sie Ihrem Inhalt nicht die Show stiehlt.

Doch was dann? Wieder schwarze Schrift?

Nicht unbedingt.

Es gibt durchaus Alternativen.

Kräftige Farben sind bei längeren Textabschnitten auf Ihrer Website anstrengend zu lesen

Kräftige Farben sind bei längeren Textabschnitten auf Ihrer Website anstrengend zu lesen.

 

Alternativen zu schwarzer Schrift

Eine Möglichkeit ist, dass Sie statt schwarz einen etwas weniger harten Ton wie anthrazit oder dunkelgrau verwenden. Achten Sie hier darauf, dass immer noch ausreichend Kontrast zum Hintergrund bleibt.

Doch ich gebe zu, dunkelgrau ist jetzt auch nicht die Fröhlichkeit in Person ;).

Wie wäre es darum mit einem Farbton, der sich an Ihre Firmenfarben anlehnt?

Ihr Logo ist hauptsächlich blau? Dann nehmen Sie für Ihre Texte ein sehr dunkles Blau.

In Ihrem Außenauftritt dominiert die Farbe Rot? Dann ist ein dunkles Braun ein Weg, um Ihrem Text ein ähnlich warme Wirkung zu geben.

Auch sehr dunkelgrüne Schrift, eignet sich als Lesetext auf der Website

Auch sehr dunkelgrüne Schrift, eignet sich als Lesetext auf der Website

Im dritten und letzten Teil dieser Artikelserie zeige ich Ihnen

wie Sie eine passende Hintergrundfarbe für Ihren Text wählen.

Was können Sie sonst noch tun, damit Kunden Ihre Website lesen?

Lesen Sie hier, wie die Zeilenlänge Ihrer Texte die Konversionsrate Ihrer Website beeinflusst und wie Sie das für sich nutzen können.

Lesen Sie, welche Stellschrauben Sie bei der Textformatierung drehen können, damit auch die Kunden Ihre Website lesen, die an mobilen Geräten im Netz surfen.

Finden Sie heraus, welche optischen Bedingungen Ihre Website noch nicht erfüllt, um auf Kunden anziehend zu wirken. Laden Sie sich meine 8-Punkte Checkliste herunter Warum Ihre Website verhindert, dass Ihr Business erfolgreich ist.

Sie wissen, dass es auf Ihrer Website an vielen Stellen hakt, befürchten aber, dass eine Neugestaltung zu viel Zeit kostet?
Lassen Sie uns gemeinsam bei einem Telefonat brainstormen. Ich verspreche Ihnen Sie kennen danach mindestens drei konkrete Punkte wie Sie auf Ihrer Website das Potenzial für Anfragen steigern – und diese Schritt für Schritt in Angriff nehmen können. Schreiben Sie mir eine Nachricht und vereinbaren Sie eine kostenfreie Brainstorming-Session.

 

Schlagworte: , , , , , , ,

Hallo, ich bin Nicole van Meegen

Profilbild Nicole van MeegenIch unterstütze Solounternehmer, die feststellen, dass Ihre Website nicht mehr zu ihnen und ihrer Positionierung passt.
Mit meiner Hilfe als Webdesignerin präsentieren sie sich wieder gerne und selbstbewusst nach außen, weil sie sich mit Ihrer Website wohlfühlen und wissen, dass sie gegenüber potenziellen Kunden professionell auftreten.

Möchten Sie mehr über mich erfahren?

Mehr Designtipps, wie Ihre Website Interessenten in Kunden umwandelt?

Wöchentlich neue Tipps in Ihr E-Mail-Postfach. Kein Spam, versprochen.

Pflichtfeld*