Faktoren für professionelles Webdesign

Faktoren für professionelles Webdesign: Warum eine Webtexterin einen professionellen Webdesigner empfiehlt.

Im gemeinsamen Video-Interview erzählt mir Webtexterin Maria, welche Fehler ihr auffallen, wenn ihre Kunden ihre Websites selbst gestalten. Sie beschreibt, warum ein professioneller Designer wichtig für Ihre aussagekräftige Website ist.

Und was macht aus Marias Sicht einen guten Designer aus? Das erfahren Sie ebenfalls.

Mehr über Maria Horschig lesen Sie auf ihrer Website https://www.maria-horschig.de

Video Interview mit Webtexterin Maria Horschig ansehen

Die häufigsten Fehler, wenn Sie zwar professionelle Texte haben, aber auf professionelles Webdesign verzichten.

Maria, was fällt dir am häufigsten auf, wenn Kunden ihre Webtexte selbst in ihre Website einbinden?

»Mir fällt vor allem auf, dass die Textstruktur nicht richtig durch das Design hervorgehoben wird. Wenn Kunden ihre Website selbst gestalten, stoßen an diesem Punkt viele an ihre Grenzen.

Während des Textens mache ich mir Gedanken, welche Textbausteine

  • eine Überschrift,
  • ein normaler Absatz
  • oder ein hervorgehobenes Element sind.

Das macht es dem Leser später leicht, die Texte zu verstehen.

Wenn du dich nicht mit Design auskennst, stellst du die oben genannten Bestandteile vielleicht in einem einzigen Textblock dar. In diesen Textblöcken fehlen Kontraste zwischen den Schriftgrößen von Überschriften und normalen Absätzen. Die Abstände zwischen den Zeilen sind zu klein und die Zeilen sind zu lang.

Das Auge deines Lesers findet keinen Halt und ermüdet schnell.

Das Geld, dass du in professionellen Text investiert, ist teils umsonst, weil der Text automatisch an Wirkung verliert.«

Mehr Übersichtlichkeit tut der Optik einer Website gut, nicht wahr?

»Genau. Häufig verwenden Websites viele verschiedene Schriftarten und Farben. Das erschwert die Orientierung.

Die Qualität einer Website kommt mit der Hilfe eines professionellen Webdesigners viel besser zur Geltung. Er definiert eine klare Farbwelt und einige wenige feste Schriftarten.

Wenn du dich nicht mit Schriften auskennst, kombinierst du schnell welche, die nicht zueinander und zum Unternehmen passen.

Ein Designer kann dabei unterstützen, den richtigen Platz für jeden Textbaustein zu finden.

Nutzer sind es gewohnt, bestimmte Dinge an bestimmten Stellen auf einer Website zu finden.

Du Nicole kennst als Designerin diese Stellen und setzt sie bewusst ein.«

 

(Professionelles Webdesign beginnt bei der Startseite. Lesen Sie mehr über eine übersichtliche Startseite, die Ihre Kunden gerne lesen.)

Mit professionellem Webdesign auf den ersten Blick überzeugen

Maria, warum ist aus deiner Sicht ein professioneller Designer essenziell, damit eine Website aussagekräftig wird?

»Als Unternehmer hast du nur zwei bis drei Sekunden, um den ersten Eindruck zu vermitteln.

Wenn der schlecht ist, ist die erste Chance zu überzeugen dahin. Deine Aussage ist futsch. Design und Text sind gleich wichtig.

Der Text kann noch so aussagekräftig sein. Wenn das Design nicht ansprechend, funktional und modern ist, hat der User keine Lust, zu lesen.

Mit einem professionellen Webdesign gehst du als Unternehmer sicher, dass deine Internetseite das aussagt, was du aussagen willst. Du sicherst deine Wiedererkennung! Du bleibst in den Köpfen!

Unprofessionelles Design kann schnell unseriös wirken und wenig Vertrauen wecken. Es macht den Eindruck, als würde der Anbieter der Website nicht investieren und kein ernsthafter Unternehmer sein.«

Das sind deutliche Worte. Was bedeutet ein professionelles Webdesign für den Text? Was bewirkt es?

»Ich konzipiere als Texterin die Texte so, dass sie von der Nutzerführung her Sinn ergeben. Doch erst ein Designer erweckt die Texte zum Leben!

Er findet die richtige Größe für eine Headline. Er weiß wo ein Bild passt und wo und wie Bild und Text gut kombiniert werden.
Ein übersichtliches Design bietet angenehme Abstände zwischen Textzeilen.

Ich finde deine Ideen als Designerin wertvoll. Sie zeigen, wie der Text noch ansprechender gestaltet wird.

 Ohne ein gutes Design ist ein Text zwar informativ. MIT dem richtigen Design kann er auf den ersten Blick überzeugen, ohne dass der Nutzer ein Wort liest.

Und das Kuriose ist: Wenn die Website auf den ersten Blick ohne Lesen überzeugt, liest der Nutzer eben doch :). Das Design hat sein Vertrauen und Interesse geweckt.«

 

Wie Sie die Startseite Ihrer Website so aufbauen, dass Ihre Kunden sich gut zurechtfinden erfahren Sie im Artikel „Was brauche ich für eine gute Homepage?“ – 8 Fragen, die Kunden an Sie haben (inklusive Infografik)

Was macht einen guten Webdesigner aus?

»Ein professioneller Webdesigner stellt viele Fragen, um herauszufinden, was der Kunde will. Und er berät, wenn der Kunde noch nicht weiß, was er will.

Von dir Nicole weiß ich, dass du wie ich vor der Zusammenarbeit mit deinen Kunden solche Fragen stellst.

Wenn ein Webdesigner empathisch ist – sich in den Kunden einfühlt – sieht er direkt, was zu dem Menschen und seiner Zielgruppe passt und was nicht.

Ich denke eine gute Mischung aus innovativ und bodenständig ist für Webdesign wichtig:
Aktuellen Entwicklungen folgen und dabei Bewährtes nicht missachten.

Es darf keine Experimente bei den Dingen geben, die im Netz einfach gesetzt sind. Sonst fängt der Leser an zu suchen und verlässt die Website, wenn er nicht schnell fündig wird.

Wie ich als Texterin die spätere Gestaltung vor meinem inneren Auge habe, so denkt ein guter Webdesigner »in Text«. Er dekoriert nicht den Text, sondern schaut genau, welche Informationen wie gestaltet werden, damit sie optimal zur Geltung kommen.

Ich finde es gut, wenn du während unserer Zusammenarbeit sagst: »Mach hier was kürzer, weil es sonst nicht wirkt.«
Du merkst an manchen Stellen vielleicht auch, wenn noch ein Textbaustein fehlt, was im Konzept vorher noch nicht absehbar war.

Bei unseren gemeinsamen Kundenprojekten gefällt mir, dass das Basisdesign für Startseite und Muster-Unterseite feststeht, wenn ich mit dem Texten beginne. Ich kann mich daran orientieren.

Trotzdem sind deine Designs so flexibel konzipiert, dass die Texte nicht »hinein gezwängt« werden. Das Design und die Texte arbeiten Hand in Hand und passen sich aneinander an.«

 

Vielen Dank für das Interview Maria. Mir gefällt es sehr, dass das Interview im Pingpong Effekt entstanden ist. Unsere Zuschauer und Leser erfahren sowohl deine, als auch meine Sichtweise.

Dieser Blogartikel ist ein Auszug / eine Zusammenfassung aus dem Video-Interview.

Wenn Sie, lieber Leser, erfahren möchten, weshalb ich als Webdesignerin für professionelle Web-Texte plädiere, schauen Sie sich das Video Interview an.

 

Video Interview mit Webtexterin Maria Horschig ansehen

(Das Video dauert zirka 30 Minuten. Maria Horschig zeigt es in ihrem YouTube Kanal.)

 

Oder lesen Sie den Blogartikel von Maria Horschig »Warum eine Webdesignerin für professionelle Website-Texte Plädiert« (https://www.maria-horschig.de/professionelle-website-texte/)

Präsentieren Sie Ihre Leistungen auf Ihrer Website so, dass die Qualität Ihrer Leistungen auf den ersten Blick deutlich ist?

Professioneller Web Text und professionelles Webdesign arbeiten eng zusammen. Sie bringen Ihnen eine effiziente Website, die verkauft.

Brauchen Sie Unterstützung für Ihr professionelles Webdesign? Dann vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch mit mir.

Schlagworte: , , , ,

Hallo, ich bin Nicole van Meegen

Profilbild Nicole van Meegen

Ich unterstütze Solo- und kleine Unternehmen, die sich mit ihrer Außenwirkung nicht wohlfühlen und die das Gefühl haben, dass ihr Design nicht mehr so richtig zu ihnen passt.

Mit meiner Hilfe geben Sie Ihre Website und Marketingunterlagen wieder gerne an Kunden heraus, weil Sie stolz darauf sind und sie gerne zeigen.

Möchten Sie mehr über mich erfahren?